Dienstag, 16. September 2014

Striggbänggli...

...immer im Herbst hab ich Lust zu stricken :)

Am liebsten strick ich auf meinem "Striggbänggli" hoch über Maisprach.

 
 

 

 

Mein Schal wächst langsam ;)

Die Wolle ist ein Traum.

 

 

Immer dabei mein "Gomuyumi" und heute noch ein Buch.

 

 

Abends ging ich mit Asmita nochmals hoch, wir schauten dem Sonnenuntergang zu... herrlich :)

 

...und mit dem Pfeil hab ich ein paar "Trockenübungen" gemacht.

 

.*.

 

Sonntag, 14. September 2014

Spycherhandwerk in Huttwil

am letzten Freitag besuchten Barbara und ich die Filzausstellung im Spycherhandwerk in Huttwil.

Foto hab ich keins von der Ausstellung!


Es war winterlich kalt in der Scheune, darum hab ich mir ein paar wunderschöne, handgewobene Seidenamedysli gekauft.




dieser Türkranz durfte auch mit ;)



Später stiessen noch Cornelia und ihre Mutter dazu ♥
und wir schwelgten im Wollparadies im 1. Stock.



2 Strangen Wolle hab ich mir gekauft...
Das Wickeln ist doch sehr aufwändig bei 600m Lauflänge


übers Wochenende wurde die Wolle angestrickt.
Ich strick mir einen Schal ;)


Auf dem Hof hat es allerlei Tiere...



ich glaub mich knuuutscht ein Kamel !


Urlaub könnte man dort auch machen.


.♥.

Donnerstag, 11. September 2014

schön verpackt...




Mit viel ♥ Herzblut übe ich mich in der Kunst des Bogenschiessens.

Am vergangenen Samstag habe ich mir am Stoffmarkt in Weil wunderwunderschönen japanischen Stoff gekauft.



Für den Handschuh gab es ein Täschchen





Geübt wird zuhause mit einer Art Gummischleuder.



...dafür gabs einen Stoffbeutel.


Letzte Woche habe ich mir gemeinsam mit Eva eine Leggins genäht ;)


Um den Bogen zu putzen gabs ein "Putztüechli"
WildschweinStoff hab ich mir in Japan gekauft.





und zum Schluss noch einen Stoffbeutel, wo alles seinen Platz hat ;)







.♥.

Mittwoch, 10. September 2014

...who you share it with ♥





Samstag, 30. August 2014

Neuer Job

 
Wir Mütter müssen ja soooo vielseitig sein!
Ab sofort bin ich auch

-Fahrlehrerin-

Bis jetzt allerdings fuhren wir erst auf ganz einsamen Strassen!

 

Freitag, 29. August 2014

Hopp, hopp, hopp...

Pferdchen lauf galopp!

T. 10J nähte sich ihr Lieblingstier ;)


Zuerst hat sie ein Schnittmuster gezeichnet...


Auf den Fellstoff übertragen...


Mähne, Schwanz, Augen und Hufe aufgenäht...





Weil der kuschelige Fellstoff so glitschig war, hab ich ihr geholfen das Pferd zusammen zu stecken!


Ein spannender Moment, wenn das genähte gewendet wird und das Pferd zum Vorschein kommt :)


Ausgestopft und Wendeöffnung geschlossen...

tadaaaaaaaa



Es geht noch schöner!
mit Halfter und... 


...Zöpfli ;)

soooooooo süss, bravo :)

Dienstag, 26. August 2014

Keiner zu klein, ein Nähprofi zu sein :)

S. erst 5 Jahre alt, hat sich ihr Kuschellieblingstier ♥ genäht


Zuerst hat sie sich einen Hasen ♥ auf Papier gezeichnet und ausgeschnitten...


...dann musste der Stoff gebügelt werden...


Ich zeigte ihr, wie sie das Schnittmuster mit Nadeln feststecken kann...


...S. hat mit dem Filzstift den Hasen ♥ nachgezeichnet und die Nadeln rausgezogen.


Jetzt wird genau auf der gezeichneten Linie genäht. Fäden abgeschnitten.

Bis zum genähten zurück geschnitten.


Dann musste die "Tierärztin" sorgfälltig eine Wendeöffnung aufmachen!


Beim Wenden habe ich geholfen. Die kleinen Beinchen waren doch etwas knifflig!


Dann haben wir mit Stopfwatte gestopft. Ich hab zugenäht.

Noch ein Mäscheli um den Hals
und S. war meeega Stolz.

♥ soooooo härzig ♥

Freitag, 22. August 2014

Afghanischer Windhund...

...mit kurzen Beinen!





Ich hab mir wiedermal einen Hund genäht ;)



Aus dem Buch - meine Kuschelfreunde
Wenn schon kuschlig, dann grad richtig!


Zum Glück hat mein Stoffladen schon auf Winter umgestellt,
so hatte ich eine grosse Auswahl an Kunstfellen!








Damit er auch was von der Welt sieht, wurden die langen Zottelhaare über den Augen mit einem Mäscheli zusammen gebunden.



Seine Aufgabe ist jetzt "Wachhund" vor meiner Nähwerkstattt zu sein!



Jaaaa, Gassi gehen muss auch sein ;)